Öffnet Startseite GIS-Steiermark ®

INSPIRE Darstellungsdienste

Darstellungsdienst © GIS-Steiermark
Darstellungsdienst
© GIS-Steiermark

Die Darstellungsdienste ermöglichen ein Anzeigen und Überlagern von Geodaten, sowie ein Navigieren und Zoomen in den Geodaten.

Weiters können Informationen zu den Geodaten angezeigt werden, dies kann über eine Legende und Metadateninformation erfolgen.

Die Darstellungsdienste können in Kartenviewer, unabhängig vom Hersteller, eingebunden werden.

Die zu verwenden Standards für Darstellungsdienste sind das Externe Verknüpfung OGC WMS (Web Map Service) in der Version 1.3.0 bzw. der Externe Verknüpfung OGC SLD (Styled Layer Descriptor) in der Version 1.1.0.

Verwendung mit Gauß-Krüger Kartenprojektion bzw. Bundesmeldenetz

Das Standard Koordinatenreferenzsystem von INSPIRE ist ETRS89 (EPSG:4258). Um die Darstellungsdienste zusammen mit in Österreich üblichen Koordinatenreferenzsystemen verwenden zu können, sind die GetMap-Requests mit folgenden Codes möglich:

  • EPSG:32633 - UTM-33N
  • EPSG:31255 - MGI / Gauß-Krüger M31
  • EPSG:31256 - MGI / Gauß-Krüger M34
  • EPSG:31258 - MGI / Bundesmeldenetz M31
  • EPSG:31259 - MGI / Bundesmeldenetz M34

Externe Verknüpfung Beispiel eines GetMap-Requests für EPSG-Code 31256 (Gauß-Krüger M34)

Verwendung mit WGS 1984 Web Mercator (Auxillary Sphere)

Ebenso ist der Aufruf mit der "Web Mercator Projektion" möglich, um die Dienste auf Basemaps von Google, Bing, OpenStreetMap u.ä. darstellen zu können:

  • EPSG:3857 - Web Mercator Auxillary Sphere

 

Darstellungdienst Österreich weite Orthofotos

Einen Darstellungsdienst für Orthofotos finden Sie auf der Seite Externe Verknüpfung http://www.geoimage.at/, dieser kann unter denn dort angegebenen Nutzungsbedingungen verwendet werden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).